· 

Corona-Regeln für die Hockey-Hallensaison

Liebe Mitglieder der Hockey-Abteilung,

 

wie Ihr mitbekommen habt, hat die Hallensaison bereits begonnen. Parallel beobachten wir mit Sorge die aktuellen Entwicklungen bei den Corona-Fallzahlen. Derzeit überschlagen sich die Meldungen, welche Maßnahmen die Politik anstrebt, um eine weitere Verschlechterung der Corona-Lage zu verhindern. Auch wenn sich deshalb die Vorgaben täglich ändern können, möchten wir Euch heute über den aktuellen Stand beim HTC informieren:

 

Derzeit gehen wir davon aus, dass die Hallensaison in allen Altersklassen, also bei den Erwachsenen und im Jugendbereich, grundsätzlich gespielt wird.

 

Dabei wollen wir uns zum Schutze unserer Spielerinnen und Spieler, unserer Gäste, der Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter sowie der Zuschauer selbstverständlich an die aktuellen Vorgaben und Empfehlungen zur Coronavorsorge von Behörden und Verbänden halten. Zusammengefasst gilt bei uns:

 

1.         AHA-Regeln

Grundsätzlich halten wir uns an alle bekannten Hygiene- und Abstandsregeln. Bitte nehmt Rücksicht auf andere und bleibt Trainingseinheiten und oder Spielen fern, solltet ihr Corona-typische Erkältungssymptome haben.

 

2.         Trainings- und Spielbetrieb

Alle Aktiven unterliegen der 3G-Regel. Das heißt, sie müssen geimpft, genesen oder getestet sein. Im letzteren Fall darf der Test derzeit nicht älter als 24 Stunden alt sein.

 

Bei Schülerinnen und Schülern ab 16 Jahren wird der Immunisierungs- oder Testnachweis durch eine Bescheinigung der Schule ersetzt. Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren gelten aufgrund ihres Alters als Schülerinnen und Schüler und benötigen weder einen Immunisierungs- oder Testnachweis noch eine Schulbescheinigung.

 

3.         Zuschauer

Für unsere Zuschauer hat die Hockeyabteilung in Abstimmung mit dem Vorstand beschlossen, die 2G-Regel anzuwenden. Zutritt wird damit nur immunisierten Personen gestattet, also solchen, die entweder geimpft oder genesen sind. Davon ausgenommen sind Schülerinnen und Schüler, für die die vorgenannten Regelungen zur Testung in den Schulen gelten.

 

Die vorstehenden Regelungen haben wir auch mit der Stadt Neuss abgestimmt.

 

Wir müssen abschließend darauf hinweisen, dass wir die Einhaltung der Regeln kontrollieren werden, da dies laut Coronachutzverordnung unsere Pflicht ist. Bei Nichteinhaltung der genannten Regeln drohen leider nicht nur den betreffenden Personen, sondern auch uns als Verein empfindliche Strafen.

 

Bitte beachtet, dass andere Vereine andere Regelungen haben können. Es ist also leider notwendig, bei Auswärtsspielen oder -turnieren den Stand bei den anderen Vereinen abzufragen.

 

Wir wünschen allen eine erfolgreiche Hallensaison und bitte bleibt gesund,

 

Eure Hockeyabteilung

 

Werden Sie Mitglied!

HTC  Schwarz-Weiss Neuss e.V.

Jahnstrasse 63

41464 Neuss

Tel: +49 (0) 2131- 83523 Geschäftsstelle

 

Gastronomie Pepes

Tel: +49 (0) 2131- 83167 

 

Folgen SIE UNS !

Der HTC wird in allen

IT-Fragen unterstützt von: